Termine zum Brückenneubau in Herbede

20.01.21: Treffen AK Brückenneubau Herbede via Videokonferenz; den Mitgliedern des AK wird der link zur Videokonferenz über E-Mail zugeschickt

Als TO sind vorgesehen:

1. Nachlese:
u.a. Verkehrsausschuss-Sitzung vom Dez.’20, ggf. Gespräche im Baudezernat, BM, Eigentümer
Positionspapier, gem. Begehung mit G. Frahne

2. Fraktionsgespräche

3. Weiteres Vorgehen
– Planungsstand (Varianten Strassen-Brücken, Lake-Brücke)
– Sondersitzung Verkehrsausschuss am 09. 02. (ausschl. Herbeder Brücken)
– Organisationsstruktur, weitere Entwicklung
– Vorbereitung eines Bürgerdialogs, O-Tisch, etc.
– Fördermöglichkeiten, für Abzweig (B-Plan?), – Städtebauliche Maßnahmen, u.a. beiderseits der Ruhr

-4. Sonstiges

 

09.02.2021, 17:00: Tagung des Ausschusses für Mobilität und Verkehr (AfMuV); Rederecht ist beantragt.

Dieter Boele:

“Wichtig wäre, dass wir bis zum 09.02. nochmals verschiedene Punkte klären und angehen:

  • Aushängen der Pläne und unserer Positionen in einem leerstehenden Ladenlokal (dies ist m.E. vordringlich). [Anm.: Das leerstehende Ladenlokal steht nicht mehr zur Verfügung; es wird nach Alternativen gesucht]
  • Gemeinsamer Rundgang, wie Gerd  Frahne dies vorgeschlagen hat, von der ‚Insel‘ (bzw. Herbeder Str.) bis Hs. Herbede mit Benennung des jeweiligen Themas.
  • Runder Tisch, AK gemeinsam mit Planungsbehörden einfordern, damit unsere Themen in einem entsprechenden Zeitrahmen entwickelt werden können. Wir haben in den vergangenen Monaten festgestellt, dass die Planungsprojekte und die Problemlagen hier vielschichtig sind und ineinander  greifen. Singuläre Problemlösungen führen hier nicht weiter. […]
  • Gespräche/Abstimmungen mit Fraktionen”

15.03.21 Sitzung des HFA

22.03.21 Sondersitzung des Verkehrsausschusses

24.03.21 Zoom-Meeting des AK  Brückenneubau Herbede, 19:00